Datenaufbereitung und Visualisierung in der Variationslinguistik / Dialektologie

Workshop Uni Siegen

Programm (PDF) Abstracts (PDF) Anleitung für Vortragende (PDF)
Vortagsraum Testraum für Teilnehmende
Austausch zu Tools, Vorträgen etc. Klönschnack Gelber Salon Roter Salon Blauer Salon Grüner Salon

Als Fortsetzung und Erweiterung an die sehr erfolgreichen und konstruktiven Workshops „Austausch: Datenaufbereitung und -management des DMW-Projekts in Siegen“ (Universität Siegen, 30.08.2016) sowie „Linguistische Daten und Datenbanken“ (LDDB) in Wien (Universität Wien, 07.07.2017), bei denen die Datenverarbeitung sowie Open Science im Vordergrund standen, findet vom 3. bis 4. September 2020 ein weiterer Workshop zur „Datenaufbereitung und Visualisierung in der Variationslinguistik/Dialektologie“ als digitale Veranstaltung statt.

Der Fokus des Workshops liegt auf der Nachbearbeitung bzw. Aufbereitung der linguistischen Daten und auf den digitalen Tools. Das bedeutet, dass insbesondere – aber nicht nur – die Visualisierung im Vordergrund steht. Unter Visualisierung wird dabei zum einen die tatsächliche Darstellung der Daten in Form von (digitalen) Karten, Diagrammen etc. verstanden. Zum anderen ist jedoch auch das Design von Userinterfaces der digitalen linguistischen Tools inbegriffen.

Im Workshop werden dementsprechend direkt aus der Praxis, d. h. anhand der Erfahrung aus internationalen (variations-)linguistischen Forschungsprojekten, verschiedene technische Mittel zur Umsetzung solcher Vorhaben vorgestellt und diskutiert.